NEUE GESCHICHTE

Historische Persönlichkeiten und das Glücksspiel

Im Laufe der Geschichte haben viele berühmte Persönlichkeiten schon im antiken Rom, über bekannte Philosophen und Schriftsteller bis zu den größten Musikern schon mal das Los oder die Kugel entscheiden lassen. Die Liste dieser Persönlichkeiten, denen das Glücksspiel nicht fremd war, ist demzufolge ziemlich lang. Manche haben vergeblich versucht, ihre Leidenschaft zu verbergen, während den anderen das Glücksspiel zum Verhängnis wurde. In diesem Artikel werden wir einige der vielleicht interessantesten Fälle erläutern. Caligula (12-41 n. Chr.) war einer der alten…

Weiterlesen
NEUE GESCHICHTE

Das Todesspiel

Todesspiel ist eine gängige Bezeichnung für das Fußballmatch zwischen der Flakelf und FC Start, das sich am 9. August 1942 in Kiew abspielte und zwar während der deutschen Besatzung. Unter Flakelf wird die deutsche Mannschaft verstanden, die sich aus Mitglieder der Flugabwehr zusammensetzte und FC Start war der Name der Mannschaft aus Kiew, in der sich Spieler des früheren Dynamo Kiew befanden. Hierbei kam der FC Start als Sieger dieses Duells heraus. Zu welchem Preis aber? Denn einige der Spieler…

Weiterlesen
MITTELALTER

Tulpenmanie – eine Zockerei, die tragisch endete

Die Tulpenmanie hat die holländische Bevölkerung in den 30er Jahren des 17. Jahrhunderts in Tulpenzwiebel-Zocker umgewandelt. Somit kam es von 1636 bis 1637 zur ersten großen Rohstoffblase in der Welt. In das Geschäft mit den Tulpenzwiebeln stiegen nicht nur Menschen, die am Gartenbau interessiert waren ein, sondern auch Schneider, Fischer, Bauer, Adelige, Schornsteinfeger, Lakaien und Seeleute. Im Höhepunkt des Tulpenwahns wurden sogar Grachtenhäuser mit der besten Lage in Amsterdam gegen rare Tulpenzwiebeln eingetauscht. Tulpen wurde so langsam zum Statussymbol in…

Weiterlesen
NEUE GESCHICHTE

Die Auswirkungen der Reformation in Deutschland

Es ist wohl gut bekannt, dass sich der Begriff Reformation auf den Konflikt zwischen Katholiken und Protestanten bezieht. Wo begann aber alles? In der Zeit vor der Reformation entwickelten sich neue Ideen bezüglich der christlichen Religion. Die Menschen begannen, zwischen Katholizismus und Protestantismus zu wählen. Die Katholiken glaubten, dass die Errettung durch das Absolvieren bestimmter Handlungen wie die Anerkennung der Sakramente z.B. Taufe und Kommunion und das Bekenntnis zu einem Priester gefunden werden konnte, was der Kirche die Autorität zuteilte.…

Weiterlesen
MITTELALTER

Die Kolonisation von Macau

Macau ist eine portugiesische Kolonie in China, die im Jahre 1999 an China übergeben wurde. Damit wurde die letzte aber auch die längste europäische Kolonisation in Asien beendet. Dabei handelt es sich um ein chinesisches Gebiet, das eine Größe von 28 km² hat. Zunächst bestand Macau allerdings aus zwei Inseln, Ilha de Coloane und Ilha de Taipa. Eine Landfüllung verbindete diese zwei Inseln miteinander, und genau an dieser Landfüllung entstehen derzeit die neuesten Casinos. Europäer sind sehr angetan von der…

Weiterlesen