So wie in anderen Bereichen geht es auch beim Lotto regelmäßig um neue Rekorde, wie zum Beispiel die größten Gewinne in der Lotto-Geschichte. Da stellt sich die Frage, wer bei den höchsten Lottogewinnen die Nase vorn hat?

Rekord beim EuroJackpot

Was die EuroJackpot-Gewinne in Deutschland angeht, feierte man drei neue Rekordhalter im Jahr 2016. Die deutschen Sologewinner wurden durch die Ziehung der Lottozahlen nicht nur zu Multimillionären, sondern gelten jetzt auch als neue Spitzenreiter der deutschen Nation und die Bestenliste hatte bis zum 01. Juni 2018 bestand. Dann gelang es einer Lottospielerin den EuroJackpot zu knacken und sie gewann 90 Millionen Euro und sicherte sich bis dato den Titel der Spielerin mit dem höchsten Gewinn beim EuroJackpot.

Der Platz 1 auf der Liste der größten Gewinne in der europäischen EuroJackpot-Geschichte wird von vier Glückspilzen geteilt. Zuerst hat ein tschechischer Lottospieler am 15. Mai 2015 zugeschlagen und die 90 Millionen Euro gewonnen. Mehrere Wochen nach der Ziehung kam es zu einer europaweiten Suche nach dem Gewinner, da dieser wie von Erdboden verschluckt blieb. Letztens tauchte er auf und ließ sich 10.000 Euro in bar auszahlen und den Rest von 89,99 Millionen Euro auf sein Bankkonto überweisen. In seiner Gesellschaft auf der Liste der größten Lottogewinne befindet sich mittlerweile ein finnischer und zwei deutsche Rekordhalter, die alle 90 Millionen Euro beim EuroJackpot abräumten.

Deutscher Lotto-Rekord

Den ersten großen und zugleich maximalen Gewinn in Höhe von fast 59 Millionen Euro räumte ein hessischer Handwerker im Dezember 2014 ab. Drei Jahre später wurde der Gewinn von 77 Millionen Euro beim deutschen Lotto gewonnen. Vier Monate später betrug der höchste deutsche Lottogewinn 85 Millionen Euro. Jetzt aber halten zwei Lottospieler mit Ihren Gewinnen von jeweils 90 Millionen Euro die ersten zwei Plätze der Top 5 Liste im deutschen Lotto fest.

Europäischer Rekord

Die Liste der größten Gewinne in der europäischen Lotto-Geschichte wird von anderen Staaten und deren Lotterien dominiert. Hier gibt es einen maximalen Lottogewinn in Höhe von 190 Millionen Euro, wobei bis jetzt noch kein deutscher Lottospieler auf die Liste der Top 5 gelangen konnte. Der erste große Gewinn gelang einem Lottospieler am 10. August 2012 und das ist das einzige Mal, dass ein Lottospieler in Europa den maximalen Betrag in Höhe von 190 Millionen Euro einstreichen konnte. Hier werden auch Gewinner aus Portugal und Spanien aufgeführt, jedoch mussten sie von den gewonnen 190 Millionen Euro jeweils 20 % an den Staat abgeben. Auf Platz vier, mit einem Gewinn von 185 Millionen Euro, befindet sich ein weiterer Gewinner aus Großbritannien und auf Platz fünf ein Italiener mit 178 Millionen Euro

Die weltweit größte Lotterie

Die spanische Weihnachtslotterie mit ihrem Millionenspiel, das am Morgen des 22. Dezembers jedes Jahr ausgespielt wird, verteidigt den Titel der weltweit größten Lotterie. Der Jackpot der spanischen Weihnachtslotterie trägt den Namen „El Gordo, wo auf dem Programm mehr als 2,3 Milliarden Euro stehen, die unter das lottospielende Volk gebracht wird. Eine Verteilung der Gewinne im Rahmen des Weihnachtsspektakels in Spanien sieht viele Gewinner vor. Somit kann in Spanien mit nur einem ganzen Los bis zu 4 Millionen Euro gewonnen werden.